Stefanie Höll Temporary Setup

Stefanie Höll [15]
15

Er schrieb jetzt bedeutsame Tagebücher. Er malte nun keine Offiziere mehr, er malte nun abstrakt, tachistisch, expressionistisch. Das verkaufte sich besser.

[14]

Stefanie Höll [13]
13

Becoming one with the aggressor. Being needed, what a feeling, what a source of pride. And then…the fall.

[12]