Stefanie Höll Temporary Setup

Als die ganze riesige Wohnung über und über bedeckt war, legte er die zweite Lage, dann die dritte, so dass man die Muster nur mehr erahnen, nicht aber genau nachvollziehen konnte. Es waren unterseeische Bifurkationen in verschiedenen Zuständen, die miteinander interferierten und damit die Grenze zwischen offensichtlicher Ordnung und verstörendem Chaos bildeten, so dass sich die Welt daraus zu erklären schien.

[12]

Stefanie Höll [11]
11

Ich reichte ihm Talon für Talon und er schaffte es, jedes Mal wenn er da war neue und neuartige und sich selbst ähnliche Systeme zu kreieren, die mich voller Erstaunen und Hoffnung zurück ließen.

[10]

Stefanie Höll [9]
9

Er sah eine höhere Ordnung im Chaos.

[8]

Stefanie Höll [7]
7

Die Patiencen wurden fahrlässiger, schlampiger, manchmal warf er sie nur noch hin und ging. Ich war traurig. Was konnte ich nur tun, um das ganze noch ein Weilchen zu verlängern, um das Kartenhaus meiner Illusion, von dem ich schon wusste, dass es am Zusammenfallen war noch etwas aufrecht zu erhalten?

[6]