Stefanie Höll Temporary Setup

Stefanie Höll [51]
51

Viele sind nicht aus diesem Krieg nach Hause gekommen. Auch die, die nach Hause kamen, gelangten dort nicht mehr hin, innerlich blieben sie sich fremd, und diese Fremdheit strahlt bis heute in die Beziehungen hinein.

[50]

Stefanie Höll [49]
49

Kalte Asche bleibt, wenn das Feuer verglüht, wenn nichts mehr nachkommt, wenn kein Scheit mehr dazu gelegt wird, wenn keiner mehr einen Windhauch wagt, keiner mehr die Scheite ordnen kann, weil niemand mehr weiß, wie das geht, Feuer machen, Feuer am Leben zu halten. Wenn niemand mehr imstande ist, die Verhältnisse zu ordnen.

[48]